Archiv der Kategorie: Uncategorized

Jacobs D’Aroma: Mein Fazit

Hallo liebes BILD der FRAU-Team,

zuerst der Jacobs Espresso D`Aroma. Dieser Kaffee ist in der Bohnenfarbe sehr kräftig, der Geruch ist sehr aromatisch, wenn man den Kaffee in der Kaffeemühle mahlt, riecht die ganze Küche nach dem Kaffee. Der Kaffee schmeckt sehr kräftig, ohne bitter zu sein. Auch hat Jacobs Espresso D`Aroma keinen bitteren Nachgeschmack und man bekommt kein Sodbrennen, auch wenn man mehrere Tassen Kaffee trinkt. Dieser Espresso ist genau der richtige Kaffee nach einem guten Essen, oder als idealer Wachmacher am frühen Morgen, oder wenn die Arbeit im Büro mal wieder bis in die Nacht geht. Also alles in allem ein sehr kräftiger Kaffeegenuss, der besonders den Männern schmeckt.

Die zweite Sorte ist der Jacobs Crema D`Aroma. Die Farbe der Bohnen ist nicht ganz so dunkel wie beim Jacobs Espresso D`Aroma. Der Jacobs Crema D`Aroma duftet für mich intensiver und viel aromatischer als der Jacobs Espresso D`Aroma. In der Kaffeemaschine duftet der Jacobs Crema D`Aroma wundervoll, mir ist schon vor Vorfreude das Wasser im Mund zusammengelaufen. Der Kaffe selbst hat eine wunderbare Färbung. Jacobs Crema D`Aroma schmeckt nicht ganz so kräftig wie der Jacobs Espresso D`Aroma. Ist insgesamt etwas milder und abgerundeter im Geschmack. Jacobs Crema D`Aroma kann man zu jeder Gelegenheit trinken, mit diesem Kaffee kann man nichts falsch machen- er schmeckt einfach Jeden. Egal ob zu Kaffeetisch für die ganze Familie, zu einem netten Mädelsabend, nach einem guten Essen.

Fazit: Beide Kaffeesorten sorgten bei uns für eine Explosion der Geschmacksnerven.

Eure Betty

Jacobs D’Aroma

Liebes BILD der FRAU Testteam,

also heute haben wir (mein Lebenspartner und ich) die 2. Sorte Jacobs Crema D`Aroma getestet. Der Beutel wurde geöffnet. Wir finden beide, dass die Bohnen der Sorte Jacobs Crema D`Aroma intensiver nach Kaffee riechen als die Sorte Jacobs Espresso D`Aroma. Obwohl sie wahrscheinlich nicht so lange geröstet wurden. Auch sehen die Bohnen der Sorte Jacobs Crema D`Aroma heller aus als die Bohnen der Sorte Jacobs Espresso D`Aroma. Also ab in den Kaffeeautomaten damit. Beim Mahlen der Bohnen verströmt ein herrlich aromatischer Geruch- die ganze Küche riecht danach. Der Kaffee hat eine herrlich braune Färbung, er schmeckt kräftig, jedoch milder und sanfter als der Jacobs Espresso D`Aroma. Die Sorte Jacobs Crema D`Aroma schmeckt auch nicht so lange nach (hat nicht so einen kräftigen und intensiven Nachgeschmack im Mund wie die Sorte Jacobs Espresso D`Aroma. Insgesamt ein Kaffee, den man zu jeder Gelegenheit trinken kann, mit der Familie am Kaffeetisch, zu einem besonderen Anlass oder zu einem gemütlichen Mädelsabend. Er ist der richtige Kaffee, um einen Tag zu beginnen, kräftig- belebend, aromatisch duftend und doch zugleich magenschonend.

Eure Betty

JACOBS D’Aroma im Test

Mein Freund und ich wir haben als Erstes den Jacobs- Espresso getestet. Wie kräftig und ergiebig er ist merkt man schon, wenn man die Packung öffnet. Der Geruch ist kräftig und sehr aromatisch. Die ganze Küche duftete aromatisch nach dem Kaffee, als ich ihn gemahlen habe. Der Kaffee hat eine wundervolle dunkelbraune Farbe, die einen kräftigen Kaffeegenuss verspricht. Man sollte schon eine Tasse Wasser mehr als gewöhnlich zugeben, sonst wird der Kaffee für mich zu stark. Dieser Kaffee schmeckt aromatisch vollmundig und ist sehr kräftig und sehr ergiebig. „Unverdünnt“ schmeckt er eher meinem Freund, er mag den Kaffee schön stark- also ich befürchte, er wird ein richtiger Jacobs- Espresso Fan werden. Ich werde auch etwas von dem Kaffee mit ins Büro nehmen und meinen Kollegen so einen gratis- Kaffeetag bieten.

Eure Betty

Bewertung zu JACOBS D’Aroma

Hallo Zarli,

1. Jacobs Crema: Die Verpackung ist optisch ansprechend, mit 1 kg Inhalt entspricht es auch einer üblichen Menge. Bei meinen weiblichen Mittestern kam das Produkt sehr gut an, da es nicht bitter ist. Dem kann ich mich nur anschließen. Man kann mit Genuß auch mehrere Tassen davon trinken. Den Männern war es teilweise etwas “zu mild”. Das Aroma und die Crema fanden alle gut.
 
2. Jacobs Espresso: Bei der Variante verhält es sich genau andersherum. Während es die Frauen als etwas bitter empfunden haben, war es für die Männer genau richtig. Für mich war es gerade nach dem Essen perfekt. Bei Aroma und Crema waren sich auch hier alle einig. 🙂
 
Danke, dass ich mittesten durfte!
 
VG
Sivirin

JACOBS D’Aroma

Hier kommt mein Bericht zu Crema D´Aroma:

der Geschmack ist wirklich vollmundig, sanft und ausgewogen. Perfekt geeignet für Milchkaffee, Cafe Latte oder eben einen ganz normalen Kaffee mit einer tollen Creme. Wir haben die Bohnen zum einen im Vollautomat direkt mahlen lassen. Noch dazu haben wir die Bohnen mit einer Handmühle gemahlen und getestet, ob man einen Unterschied schmeckt. Der Duft der Bohnen während des Mahlens war einfach toll. Davon aknn man gar nicht genug bekommen. Aus dem Automaten hingegen schmeckte der Kaffee noch eine Spur besser, da man ja da den Mahlgrad selber einstellen kann und natürlich den Druck des Wassers. Wir werden diese Sorte auf alle Fälle weiter kaufen.

Und nun noch der Bericht zum Espresso:

Jacobs Espresso D’Aroma ist der perfekte Wachmacher und Start in einen langen Arbeitstag. Der Geschmack ist sehr intensiv und stark. genau so muss mein Kaffee am Morgen schmecken. Das Design der verpackung finde ich sehr ansprechend und auch die Aromaverpackung hilft, dass der Duft und Geschmack des Kaffees vollständig erhalten bleibt. Ich lager diesen immer im Kühlschrank.

LG Gisela

Jacobs D’Aroma

Zunächst einmal muss ich sagen, dass mir die Verpackung sehr gut gefallen hat. Beim Kaffee mahlen durchströmte ein angenehmer, sehr intensiver Kaffeegeruch durch meine Küche. Im Geschmack haben beide Sorten überzeugt. Jacobs Crema hat mir etwas besser gefallen, sehr aromatisch, vollmundig und lecker. Der Espresso war stärker, aber toll im Geschmack. Mir persönlich zu stark, da ich den Kaffee sehr intensiv nicht so mag.

Ich werde den Jacobs Crema weiterempfehlen und den Cema zu meiner Lieblingskaffeesorte machen.

Jacobs Crema D`Aroma und Jacobs Espresso D`Aroma

Hallo zusammen,

leider ist mein “Kaffeetest” nun abgeschlossen. 🙂 Wir hatten viel Besuch und damit auch viele Tester vor unserer Kaffeemaschine. Vor allem der Crema D´Aroma kam bei den meisten super an. Angenehm milder Geschmack und eine tolle Crema. Für alle, die es stärker mögen (leider nicht so mein Fall, da vom Magen her für mich nicht so veträglich) den Espresso. Auch der kam gut an. Die Verpackung ist ebenfalls optisch sehr ansprechend. Summa summarum……..nicht nur wir, sondern auch viele meiner Gäste werden die Kaffeesorte umstellen und in Kürze, soweit möglich, auf Jacobs Crema D`Aroma und Jacobs Espresso D`Aroma umstellen.

Danke, dass wir Kaffeejunkies an diesem Test teilnehmen durften!

LG,
vöglein61